Samstag, 3. November 2018

Review: Too Faced Gingerbread Spice Palette

Hallo meine Lieben,

Too Faced hat die diesjährige Holiday Collection auf den Markt gebracht. Auch dieses Jahr sind wieder richtig süße (im wahrsten Sinne des Wortes) und wunderschöne Produkte und Sets dabei! Natürlich musste ich auch zuschlagen.
Ich habe mir 2 tolle Produkte gekauft (Ja, ich konnte mich zum Glück zurückhalten nicht zu eskalieren)! Zum einen die "Gingerbread Spice Palette" und zum anderen das "The Smell Of Christmas Liquid Lipsticks" Geschenkset.






Heute möchte ich euch die Gingerbread Spice Palette vorstellen.
Bestellt hatte ich mir die Produkte auf Asos. Aber Douglas zB. hat, zumindest die Palette, jetzt auch im Sortiment. (Aktuell ausverkauft).





Die Palette selbst als auch die Umverpackung sind in einem Lebkuchenbraun gehalten, mit Schnörkeln, die an Zuckerschriften und -deko erinnern und einem Lebkuchenmännchen.
Passt also perfekt zum Namen. Der Duft der Palette ist für mich kein Lebkuchenduft, aber ein sehr süßer, weihnachtlicher Duft. Keine Angst, der Duft ist relativ dezent und daher kaum störend.

Wie bei Too Faced üblich hat die Palette auch einen Spiegel und ist auch zum Reisen geeignet. Insgesamt enthält sie 18 warme und auch kühle Farben mit verschiedenen Finishes: matt, glitzernd, metallisch. Der Rahmen um die Farben herum ist golden, sehr edel aber auch passend zur Weihnachtszeit.



Nun zu den einzelnen Farben:




Die Farben finde ich sehr gut pigmentiert und sie lassen sich auch wunderbar verblenden. Die meisten Farben sind herrlich cremig-weich. Die Farbe "Frostbite Me!" ist ein wunderschöner, stark glitzernder, eisiger Ton, der unbedingt eine sticky-base benötigt und mit dem Finger am Besten aufgetragen werden sollte.
Ich könnte euch jetzt hier jeden Ton einzeln beschreiben, aber ganz ehrlich, wer liest sich das alles durch?
Dafür sind die Fotos da und auf Instagram habe ich auch ein Video dazu ;)

Da auch sehr viele matte Töne enthalten sind, ist die Palette, wie schon erwähnt, auch zum Reisen super, denn man hat hier alles, was man für einen tollen Look braucht. 

Die Palette kostet um die 40-45€.

Natürlich habe ich auch einen Look für euch damit geschminkt.
Verwendet habe ich dafür:


  • Powdered Sugar zum setten der Base nehmen
  • Spice is Nice als transition colour (Übergangsfarbe)
  • Mit Gingerbread und Gingerbread Latte die Lidfalte und den Bereich dadrüber etwas betonen und vertiefen
  • Gumdrop wieder in und über der Lidfalte aufgetragen und gut verblenden
  • Unter Gumdrop Figgy Pudding auftragen und mit Gumdrop verblenden
  • Mit Reindeer Paws die Lidfalte und das äußere und innere Lid stark betonen und gut verblenden
  • Mit einem Concealer nun einen Cutcrease schminken, allerdings nur in der Mitte des Lids, nach außen fein auslaufen lassen
  • über den Concealer Hot Toddy auftragen und nach außen mit Reindeer Paws verblenden
  • In der Mitte von Hot Toddy minimal etwas von warm & Toasty auftragen
  • Am unten Augenkranz erst Gingerbread und Gingerbread Latte auftragen und verblenden, dann Gumdrop und Figgy Pudding verblenden und schließlich mit Reindeer Paws alles etwas intensivieren
  • Der Highlighter im inneren Augenwinkel und unter den Brauen ist Frostbite Me!


Wie gefällt euch die Palette und mein Augenmakeup? 

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post, 
eure Cristina




Kommentare

  1. Ich find die Palette an sich toll, aber Too Faced hatte schon bessere. Langsam muss ich wohl meinen Geiz überwinden und mir auch eine besorgen 😂
    Dei Look sieht übrigens wirklich toll aus, Liebes.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank <3
      Ich mag die Palette sehr und finde sie von der Pigmentierung sogar besser als die Natural love :)
      FÜr mich hat sie sich gelohnt <3

      Löschen

On Instagram

© Cristina ohne h. Made with love by The Dutch Lady Designs.