Mittwoch, 18. April 2018

Review: Humble Brush + Humble Toothpaste*

*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.


Hallo meine Lieben,

Umweltbewusstsein, Ökologie und Nachhaltigkeit spielen in der heutigen Zeit eine immer größere Rolle.
Immer mehr Menschen (zu denen ich auch zähle) versuchen Nachhaltiger zu denken und zu leben, verzichten auf Plastiktüten, verschwenden weniger Lebensmittel oder kaufen Bio-Produkte ein – um nur mal wenige Beispiele zu nennen. Es klingt nicht „viel“, aber die Kleinigkeiten machen doch das Große und Ganze aus, oder?

Auch die Gründer von Humble Brush denken so. Sie entwickelten wortwörtlich etwas kleines um großes zu Bewirken. Humble bedeutet übersetzt bescheiden. Die Zahnbürste tritt der Umwelt, aber auch den hilfsbedürftigen Menschen, bescheiden gegenüber. Doch dazu kommt nachher mehr. Die Zahnbürste Humble Brush wurde in Schweden entworfen und von  weiltweit angesehenen Zahnärzten entwickelt. Sie ist vegan und besonders umweltfreundlich.





Der Griff ist aus 100% natürlichem Bambus hergestellt. Bambus wächst unglaublich schnell und ist damit ein sehr umweltfreundliches Material. Außerdem ist er antibakteriell und braucht in der Kultivierung keinen Dünger oder gar Pestizide! Dazu kommt noch, dass er dadurch zu 100% biologisch abbaubar ist und eine Menge Plastikmüll erspart!
Der Griff ist ergonomisch geformt und liegt sehr gut in der Hand und rutscht nicht!



Alle Bürstenköpfe für Erwachsene sind bei Humble Brush soft-medium und frei von Bisphenol A (BPA)! Das genutzte Material dafür ist Nylon 6, welches sich mit der Zeit abbaut und so über den normalen Abfall entsorgt werden kann.
Da eine Zahnbürste eine gewisse Zeit halten muss, in der Regel 3 Monate, kann man für die Bürsten leider keinen reinpflanzlichen Ersatz nehmen. Doch das Nylon 6 von der Firma Dupont ist das als am besten biologisch abbaubare Nylon. So tut man der Umwelt also auch hier Gutes. 

Selbstverständlich ist auch die Verpackung der Bürste Umweltfreundlich. Die Umverpackung der Bürsten ist pflanzlich und biologisch abbaubar. Die Schachtel ist aus 100% recyceltem Material.



Auch an die hilfsbedürftigen Menschen wird, wie oben schon erwähnt, gedacht.
Der Gründer und Firmeninhaber Noel Abdayem sagte:
„Haben wir das Glück, auf der besser betuchten Seite der Welt
geboren zu sein, so sollte es unsere Pflicht sein, uns um
diejenigen zu kümmern, die weniger Glück haben!“

Für jede verkaufte Humble Brush Zahnbürste erhält daher ein bedürftiges Kind eine Zahnbürste oder eine alternative Zahnbehandlung. Diese Spenden werden von der Humble Smile Foundation verwaltet, die sich weltweit um nachhaltige Projekte kümmert.

Die Humble Brush Zahnbürsten gibt es seit Oktober 2017 auf dem deutschen Markt. Ihr bekommt sie bei DM für ca. 3,99€.  Ihr habt sogar die Wahl zwischen 5 Farben: Weiß, Rosa, Blau, Gelb und Schwarz.



Zusätzlich zu der Humble Brush gibt es nun auch eine Humble Toothpaste. Selbstverständlich ist auch diese umweltschonend, pflegt die Zähne und hilft Kindern!

Die Humble Natural Toothpaste Fresh Mint hat den Geschmack frischer Minze.
Die Humble Natural Toothpaste Charcoal hat ebenso den Geschmack frischer Minze und ist für alle, die von der Wirkung von Aktivkohle für besonders weiße Zähne überzeugt sind. Der Hersteller betont aber, dass diese Wirkung nicht bewiesen ist ;)
Der Preis beträgt etwa 3,95€.



Beide schützen vor Karies, Zahnfleischbluten, Mundgeruch, Zahnbelag, Zahnfleischschwund, Verfärbungen und Zahnausfall. Zusätzlich sollte man säure- oder zuckerhaltige Nahrungsmittel und Getränke in Maßen genießen.

Der aktive Wirkstoff in den Zahnpasten ist Sodium Fluorid, ein Fluorid-Salz, das üblicherweise in Zahnpasten und Mundspülungen verwendet wird.

Wie auch beim Kauf einer Humble Brush  kommt  beim Kauf ein Teil des Verkaufserlöses an die Humble Smile Foundation!



Ich finde die Idee der Humble Brush und Toothpaste wirklich großartig! Eine Zahnbürste ist so ein alltäglicher Gegenstand. Regelmäßig wird sie ausgetauscht und belastet damit auch die Umwelt. Doch mit der Humble Brush schützen wir die Umwelt und können hilfsbedürftigen Kindern helfen!
Ich nutze zuhause zwar eine elektrische Zahnbürste, aber da ich viel unterwegs bin und dort meine elektrische Zahnbürste nicht gerne mitnehme, habe ich auch immer manuelle Zahnbürsten im Haus. Ab jetzt werde ich aber zur Humble Brush greifen! Große Veränderungen fangen immer klein an und wenn wir alle Stück für Stück etwas Gutes tun, können wir gemeinsam großes Bewirken!

Die Zahnbürste ist übrigens federleicht, nicht zu hart und nicht zu weich und liegt gut in der Hand und die Zahnpasta „schmeckt“ wirklich gut! Ich liebe frische Minze! ;)

Was haltet ihr von der Idee, die hinter Humble Brush steckt?

Liebe Grüße,
eure Cristina






*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt.

1 Kommentar

On Instagram

© Cristina ohne h. Made with love by The Dutch Lady Designs.