Samstag, 18. November 2017

Review: Balade en Provence Handcreme*


*Werbung, das Produkt wurde mir kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt, der Post enthält unbezahlte Links zu anderen Seiten.

Hallo meine Lieben,

schaut euch mal diese süßen Verpackungen an! Eine wahre Freude für uns Verpackungsopfer! 

Ich zeige euch hier die Handcremes von Balade en Provence.


Die Produkte von Balade en Provence - und ich meine auch die Marke selbst- ist in Deutschland neu auf dem Markt. 
Die Produkte werden in einem kleinen  Dorf bei Aix en Provence , im Herzen der Provence in Frankreich, hergestellt. Außerdem sind die Handcremes von der Vegan Society  zertifiziert und enthalten zu 92% natürliche Inhaltsstoffe und 20% davon macht alleine die Sheabutter aus.

Für Balde en Provence [Werbelink]ist es wichtig, dem Kunden ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern und mit ihm die Lebenskunst der Provence und die hohe Qualität zu teilen. 



Die Verpackungen der Handcremes stellen eine Birne und einen Apfel dar. Beide sind sehr süße und handlich. Die Verpackung besteht aus leichtem Kunststoff. Um sie zu öffnen, dreht man einfach an der oberen Hälfte der "Frucht" die Dose auf. Zum Schutz ist anschließend noch ein Deckel über der Creme, was ich sehr gut und hygienisch finde. Die Früchte sehen zwar nicht unverwechselbar wie echtes Obst aus, dafür glänzt es zu sehr, dennoch ist die Verpackung wirklich sehr süß! Das Aufbewahren als Deko o.ä. lohnt sich hier auf jeden Fall. Erinnert mich übrigens an die süßen Verpackungen, die koreanische Hersteller auch gerne wählen :)



Beide Handcremes enthalten 30ml Produkt und kosten 5,99€ (UVP.) Ihr bekommt die Produkte in rund 300 Real-Filialen in Deutschland. 

Der Duft des Apfels ist säuerlich-frisch. Für mich riecht es nicht nach einem frischem Apfel, da sind die Geschmäcker ja sehr unterschiedlich, denn meiner Mutter hat dieser Duft z.B. extrem gut gefallen.


Die Birne wiederum riecht soooo gut nach einer frischen, reifen Birne! Das ist genau mein Duft, ich finde hier ist der Duft richtig gut getroffen! 

Die Konsistenz der Handcremes ist etwas fester, dafür sind sie sehr ergiebig und man benötigt nur kleine Mengen.
Die Hände fühlen sich nach dem eincremen schön geschmeidig und gepflegt an! Ein sehr schönes Hautgefühl. Auch hält die Pflegewirkung lange an. Selbst nach dem Händewaschen fühlt sich meine Haut noch gepflegt an und ich habe nicht das Gefühl meine Hände wieder eincremen zu müssen.

Eine angebrochene Handcreme hält übrigens laut Verpackung 9 Monate. 

Die Handcremes sind außerdem frei von Parabenen, Phenoxyethanol und ohne Farbstoffe!

Mein Fazit:
Der Apfel ist von Duft nichts für mich. Die Birne dafür umso mehr. Ich finde es sehr gut, dass hier fast ausschließlich natürliche Inhaltsstoffe enthalten sind und auch die Pflegewirkung gefällt mir sehr gut. Mit der süßen Verpackung gibt das ganze ein wirklich tolles Pflegeprodukt.


Habt ihr die Produkte schon im Real entdeckt? Sprechen euch dich Verpackungen an?

Liebe Grüße und bis zum nächsten Post,
eure Cristina 

Kommentar veröffentlichen

On Instagram

© Cristina ohne h. Made with love by The Dutch Lady Designs.